Bernhard Westarp GmbH & Co. KG

Entsorgungsfachbetrieb

Seit über 100 Jahren beschäftigt sich die Fa. Westarp mit der Erfassung von Eisenschrott. Schon zu Beginn der Industrialisierung im Ruhrgebiet ist in öffentlichen Urkunden erwähnt, dass durch die Familie Westarp Alteisen eingesammelt wurde. Was keine direkte Wiederverwendung finden konnte, wurde auch damals wiederverwertet, das heutige Wort Recycling war ohnehin Grundsatz des Wirtschaftens.
Eisenschrott ist heute wie damals begehrter Rohstoff und Grundlage der eisenschaffenden Industrie weltweit. Den heutigen Erfordernissen entsprechend teilt sich die Produktpalette in zwei Hauptströme: Rohstoffe für die Gießerei- und für die Stahlindustrie.